Zuschüsse für Einbruchsicherung

Seit dem 19.11.15 können private Eigentümer und Mieter Zuschüsse zur Sicherung gegen Wohnungs- und Hauseinbrüche bei der KfW in Anspruch nehmen. Wer seine Wohnung oder sein Haus gegen Einbruch sichern möchte, erhält je nach Höhe der Investitionskosten Zuschüsse von mindestens 200 bis max. 1.500,00 €.

Die Höhe der Zuschüsse betragen für Einzelmaßnahmen des Einbruchschutzes 10 % und die Mindestinvestitionskosten betragen 2.000,00 €. Der Förderantrag muss vor der Maßnahme gestellt werden.

Bei allen Maßnahmen sind sowohl Materialkosten als auch Handwerkerleistungen förderfähig. Voraussetzung für die Förderung ist die Durchführung durch ein Fachunternehmen des Handwerks.

Weitere Infos finden Sie auch online unter: www.kfw.de

 

<< zurück