Immobilienkauf mit Risiko

Wer mit etablierten Unternehmen neu baut, der hat als Bauherr ausreichende Sicherheiten in der Tasche. Qualität ist ihm garantiert. Doch wer sich zum Kauf einer gebrauchten Immobilie entschließt, der muss wachsam sein und zieht vor Vertragsschluss am besten einen Fachmann zu Rate. Das empfiehlt der TÜV Rheinland.


Dazu gibt es aber auch allen Grund. "Denn viele Mängel sind für einen Laien oft erst nachträglich feststellbar", erklärt Immobilienspezialist Siegfried Seifert. Und dann ist es zu spät. Wo man Mängel vermuten kann, hat der TÜV Rheinland mit Hilfe einer Umfrage festgestellt. Seifert: "40 Prozent aller Käufer haben Mängel erst nach dem Kauf entdeckt." 

<< zurück